MENÜ

von • 7. November 2014 • Das DigitaleKommentare (0)1000 •

Calcbot: Ein Taschenrechner von den Tweetbot-Machern

Design: 84%

Funktionsumfang: 90%

Preis: 70%

Nette Alternative zum Standard-Taschenrechner von Apple mit einigen cleveren Funktionen, die aber mit 4,49 Euro ihren Preis haben.

Zusammenfassung:

Meine Künste im Kopfrechnen sind ungefähr so aufgeprägt, wie die Arme bei einem T-Rex.
Daher gehört ein Taschenrechner bei mir zur Grundausstattung.

Wie gut, dass die Entwicklerschmiede Tapbots abermals bewiesen hat, dass sie nicht nur ein Händchen für ein hübsches Design, sondern auch für pfiffige Ideen haben.

Wem Tapbots nichts sagen sollte:
Das sind die Entwickler der wohl besten Twitter-App Tweetbot auf iOS und OS X.
Mit Calcbot (dessen Name mich in entfernter Form an Calgon-Tabs erinnert) veröffentlichten sie nun einen Taschenrechner für OS X.

Neben alltäglichen Rechenaufgaben gibt es auch die Möglichkeit, wissenschaftliche Berechnungen damit zu erledigen.
Über vordefinierte Umrechnungsformeln lässt sich zusätzlich beispielsweise einfach der Wert von Euro in Dollar anzeigen.

Via iCloud-Sync kann ich auf Wunsch meine Berechnungen auf das iPhone übertragen. Denn auf iOS gibt es die App ebenfalls – wenn auch in einer verstaubten Version (nicht an iOS8 angepasst).
Aber: Die Entwickler haben bereits Version 2 für iPhone angekündigt, die demnächst erhältlich sein soll.

Und sonst?
Die App bietet einen praktischen virtuellen Rechenstreifen, mit dem ich einfach überprüfen kann, was ich so alles ausgerechnet habe.

Das Look & Feel ist halt – oh, Wunder – dem eines „echten“ Taschenrechners nachempfunden, der aber an Yosemite angepasst ist und mir durch das unaufdringliche Design gefällt.
Auf Wunsch gibt es bei der Eingabe Sounds obendrauf … wer es braucht.

Was mir weniger gut gefällt ist die Tatsache, dass derzeit noch keine Widget-Funktion integriert ist, um die App einfach über das Benachrichtigungs-Center von Yosemite zu erreichen.
Ich hoffe, dass das schnell nachgeliefert wird.

Wer ähnlich schlecht wie ich im Kopfrechnen ist, dem integrierten Taschenrechner von Apple nichts abgewinnen und auf eine App-Widget-Funktion verzichten kann, für den dürfte Calcbot genau das Richtige sein.
In diesem Fall werden 4,49 Euro im App Store fällig.

Zur offiziellen Calcbot-Webseite

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen