MENÜ

von • 1. Juni 2014 • Das Digitale, FeaturedKommentare (0)4893 •

Der tragbare AmazonBasics Bluetooth-Lautsprecher

Verarbeitung: 83%

Design: 78%

Sound: 80%

Akkulaufzeit: 88%

Preis: 90%

Günstiger und guter Bluetooth-Lautsprecher mit unauffälligem Design.

Zusammenfassung:

Egal wie schön es auch ist mit Kopfhörern Musik zu hören, um die Welt da draußen abzuschotten: Irgendwann will man seinen Ohren doch etwas Frischluft verschaffen – ohne auf Musik verzichten zu müssen.
Die Standardlösung ist der in Smartphones integrierte Lautsprecher. Dieser ist zwar nett und für den Notfall zu gebrauchen – klanglich aber grenzwertig.
Um mir also den „Luxus“ eines mobilen Lautsprechers zu gönnen, habe ich nach einer preiswerten und klanglich guten Lösung gesucht.
Fündig wurde ich bei Amazon.

Das Unternehmen bietet unter dem Label „AmazonBasics“ diverse Artikel unterschiedlichster Sparten an, die, ähnlich wie bei Lidl oder Aldi, zwar günstig aber trotzdem qualitativ hochwertig sind.
Häufig verbergen sich hinter den Noname-Labeln nämlich namhafte Firmen.
Und da ich kein Interesse an einem Lautsprecher hatte, der an/über hundert Euro kostet, fiel mein Auge auf den tragbare AmazonBasics Bluetooth-Lautsprecher (Partnerlink).

Mein Einsatzgebiet beschränkt sich darauf, im Bad, der Küche oder Terrasse entspannt Musik zu hören.
Sound ist mir zwar wichtig, aber für dieses Einsatzgebiet reicht mir ein Lautsprecher, der frei von Verzerrungen ist – schließlich muss er ja keine Partylocation beschallen.
Ein wiederaufladbarer Akku ist für mich ebenfalls ein Pflichtkriterium. Schließlich will ich den Lautsprecher dort aufstellen, wo ich es will und nicht auf Steckdosen angewiesen sein.
Und das problemlose Koppeln via Bluetooth ist natürlich ein Muss.

Der tragbare AmazonBasic Bluetooth-Lautsprecher hat all das drauf.

box3

Das Gehäuse hat die Maße von 18,4 x 6 x 7,1 cm. Damit ist er handlich genug, um ihn überall hinzustellen (oder mitzunehmen).
Oben gibt es Knöpfe zum Koppeln des Gerätes via Blueooth, Lautstärkeregler und ein Vor- und Zurück-Button für Musik.
An der Seite befindet sich der An/Aus-Schalter, ein Micro-USB-Anschluss zum Aufladen des Akkus sowie ein 3,5mm Klingenstecker-Eingang.
Auf der Vorderseite ist der Hoch/Mitteltöner untergebracht. Hinten der Bass. Insgesamt wird man von maximal 3 Watt beschallt.
Gebrandet ist der Lautsprecher nur am Boden mit einem Amazon-Aufkleber. Sonst weißt nichts darauf hin, von welcher Marke das Teil ist.
Das Äußere ist unspektakulär, passt aber so in jede Wohnungseinrichtung.

Im Lieferumfang wird ein USB auf Micro-USB Adapter und eine mehrsprachige Anleitung mitgeliefert.
Wer vorhat den Lautsprecher mit einem 3,5mm Klinkenstecker an sein Smartphone etc. zu verbinden, hat das passende Kabel im besten Fall schon oder sollte es gleich mitbestellen.
Geliefert wird der Lautsprecher in einer frustfreien Amazon-Verpackung, was die Umwelt durch weniger Abfall entlastet.

box02

Die Kopplung des Lautsprechers mit meinem iPhone, iPad, Nexus5 und Google Chromebook verlief ohne Probleme. Innerhalb von Sekunden war das Gerät gefunden und verbunden.
Der Sound stellt keine ausgewachsenen Hifisysteme in den Schatten (will es auch gar nicht), ist aber auf jeden Fall um Welten besser als wenn man Musik über den Lautsprecher eines Smartphones hört.
Die Lautstärke, die für meinen Geschmack noch etwas lauter sein könnte, kann in zig Stufen angepasst werden.

Übrigens: In einigen Amazon-Rezensionen las ich, dass die Bluetooth-Verbindung nach kurzer Zeit unterbricht. Ich habe mehrere Stunden mit der Box Musik gehört und konnte derartige Phänomene nicht feststellen.

Amazon gibt an, dass die Bluetooth-Verbindung bis zu 9 Meter überbrücken kann, ohne abzubrechen. Ich hab jetzt nicht mit dem Zollstock nachgemessen, aber gefühlt dürfte das in etwa passen.
Der Akku hält ca. 8 Stunden bis er wieder aufgeladen werden muss.
Den Ladezustand gibt beispielsweise das iPhone neben dem Bluetooth-Icon an. Praktisch!

Der tragbare AmazonBasics Bluetooth-Lautsprecher kostet knapp 47 Euro, die meiner Meinung nach gut investiert sind, wenn man keinen Hifi-Sound erwartet.
Und jetzt entschuldigt mich. Ich muss Musik auf der Terrasse hören!
Die Nachbarn sollen schließlich mitbekommen, was ich für einen tollen Musikgeschmack habe. ;)

Zu weiteren Produkt-Infos und Bestellmöglichkeit (Partnerlink)

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen