MENÜ

von • 1. Mai 2014 • Das Leben, Die GedankenKommentare (2)3692

Ein Stückchen Kindheit

Meistens benötigt man gar nicht viel, um sich wieder wie ein Kind zu fühlen. Häufig genug sind es vielmehr die kleinen Dinge, die einem eine Zeitreise bescheren.
Und in meinem Fall ist es Eis.

Als Kind der 80er gab es einen guten Grund so lange zu quengeln, bis man endlich ein Dolomiti-Eis bekam: Es war lecker!
Außerdem war es mit seinen verschiedenen Farben samt Geschmäckern ein Highlight beim Schlecken.

Die Kinder von damals wurden groß und irgendwie ist Dolomiti in Vergessenheit geraten.
Und dann – ganz plötzlich – schlug das Eis-Imperium vor einigen Monaten zurück!

Heute nahm ich das Angebot an und kaufte es mir endlich wieder.
Und sofort war das Gefühl wieder da: In Gedanken als kleines Kind vor dem damaligen Rewe-Laden blinzelnd in der Sonne stehen und dabei das Eis mit einem Lächeln samt „Alle ist gut“-Gefühl in der Hand halten.
Ein wunderbares Erlebnis, das ich sicherlich wiederholen werde.

Danke Langnese für diese kleine Zeitreise! <3

dolomiti

Ähnliche Beiträge

2 Responses to Ein Stückchen Kindheit

  1. nasendackel sagt:

    Habe mir schon die zweite 10er Packung geholt. So toll.

Kommentar verfassen