MENÜ

von • 21. Oktober 2018 • Das Digitale, FeaturedKommentare (0)204

Gruselige Hörspiele (nicht nur) an Halloween

Nicht mehr lange und Halloween steht vor der Tür. Für mich eine Zeit im Jahr, auf die ich mich jedes Mal aufs Neue freue. 
Gerade dann mache ich es mir besonders gern Zuhause gemütlich, um die freie Zeit unter anderem mit Grusel-Hörspielen zu genießen. 
In diesem Artikel erhältst du von mir ein paar Hörspiel-Tipps, die deinem Trommelfell nicht nur an Halloween eine Gänsehaut verpassen werden. 🎃 👻

John Sinclair, Folge 45 – Die Teufelsuhr
Offizielle Beschreibung: Die Männer verrichteten schweigend ihre schreckliche Arbeit. Es kam, wie sie es vorgesehen hatten: Die Leute im Dorf akzeptierten das frühe Ableben ihres Pfarrers. Die Zeit deckte den Mantel des Vergessens über alles. Bald wußte niemand mehr von der Existenz der Gräber. Doch sie existierten. Und mit ihnen ein grauenvoller Fluch, der sich über 100 Jahre später erfüllen sollte.

Ich besitze jedes John Sinclair 200x Hörspiel physikalisch und kann sagen, dass diese Folge eine der atmosphärischsten und gruseligsten Hörspiele der Reihe ist. Hier passt einfach alles. Story, Sprecher, Länge. 
Meine Wertung: 🎃🎃🎃🎃🎃

Danger, Folge 12 – Die Fracht
Offizielle Beschreibung: Wenn Dean und Russell mit ihrem Lastwagen Fracht quer durch Europa transportieren, dann stellen sie keine großen Fragen. Das sichert ihnen auch in schöner Regelmäßigkeit Aufträge. Ihre neueste Fuhre scheint da nur eine von Vielen zu sein. Die Ermahnung ihres Auftraggebers, unter keinen Umständen die Ladefläche zu betreten und das Ein- und Ausladen „seinen Leuten“ zu überlassen, passt da gut ins Bild. Schon bald müssen die hartgesottenen Trucker erkennen, dass ihre „Fracht“ nicht nur lichtscheu, sondern auch absolut tödlich ist. Nach dem ersten blutigen Vorfall weichen die Zweifel purer Panik. Doch Russell und Dean haben keine Wahl. Sie müssen das Ziel erreichen, sonst haben sie ihr Leben verwirkt.

In unregelmäßigen Abständen sind bisher 18 Folgen der Danger-Hörspiel-Reihe erhältlich. Die Geschichten sind spannend und interpretieren bekannte Horror-Klischees und Geschichten auf neue Art & Weise. Die Folge „Die Fracht“ hat es mir besonders angetan. 
Meine Wertung: 🎃🎃🎃🎃

Gruselserie, Folge 10 – Dracula Insel, Kerker des Grauens
Offizielle Beschreibung: Die Schiffbrüchigen der Santa Maria landen auf einer Insel. Einer von ihnen wird ermordet. Er taucht wieder auf, ist aber seltsam verändert. Ist er wirklich tot? Ihn dürstet nach dem Blut der anderen. Er ist nicht der einzige, denn aus der Gruft steigen Dutzende von Vampiren. Sie alle gieren nach Blut. Gibt es eine Rettung für die Gestrandeten auf der Insel des Grauens?

Ich erinnere mich nur zu gut, wie ich damals als 12-jähriger zum ersten Mal ein Gruselhörspiel in den Kassettenrekorder einlegte. Und zwar genau dieses Hörspiel! Anders als viele andere aus der Kindheit, hat die Faszination an der Geschichte über die Jahre nichts von ihrem Reiz verloren. Noch immer ein intensives und gruseliges Hörerlebnis mit tollen Sprechern und klasse Geräuschskulisse. 
Meine Wertung: 🎃🎃🎃🎃

Foster, Folge 01 – Die Seele eines Dämons
Offizielle Beschreibung: „Das Böse wartet nicht. Es wird ein Loch in unsere Welt stoßen und über uns kommen. Man kann es nicht aufhalten. Die Macht des Dämons ist größer als alles, was wir ihm an Waffen entgegensetzen könnten.“
Das Ende der menschlichen Zivilisation naht. Was im Zweiten Weltkrieg begann, löst bis heute eine Reihe von scheinbar zusammenhanglosen Ereignissen aus. Ereignisse, die nichts anderes sind als Vorboten der unausweichlichen Apokalypse.

Wenn Oliver Döring seine Hände bei Hörspielen mit im Spiel hat, dann kann man sich auf eine Sache bestimmt verlassen: Hollywood-Feeling für die Ohren. So auch hier. Bekannte Sprecher, eine mitreißende Soundkulisse und die spannende Geschichte sorgen dafür, die Foster-Serie sofort verschlingen zu wollen. 
Meine Wertung: 🎃🎃🎃🎃🎃

John Sinclair, Folge 42 – Blutige Halloween
Offizielle Beschreibung: Sechs Freunde erhalten Morddrohungen von Angela Graves, die sie vor Jahren in den Selbstmord getrieben haben. Sir James Powell erfährt dies und schickt John und Glenda ins Monkfort House. Sie treffen dort Caroline Graves, die Schwester Angelas, die Angela wieder zum Leben erweckt hat. Als Angela im Haus auftaucht, tötet John sie mit drei Silberkugeln, woraufhin ihre Schwester Selbstmord begeht.

Wann, wenn nicht an Halloween passt dieses John Sinclair 200x Hörspiel wie die Faust auf’s Auge? Abermals ist die Atmosphäre zum Schneiden dicht. Besonders die teils sehr detailliert beschriebenen Ableben einiger Charaktere, mögen dem ein oder anderen Zuhörer zusätzliche eine Gänsehaut bescheren. 
Meine Wertung: 🎃🎃🎃🎃🎃

Monster 1983
Offizielle Beschreibung: Oregon, Sommer 1983 – eine Serie mysteriöser Todesfälle rüttelt das Küstenstädtchen Harmony Bay aus seinem friedlichen Schlaf.
Sheriff Cody, den es nach dem Tod seiner Frau dorthin verschlagen hat, wird bereits kurz nach seiner Ankunft zur Pflicht gerufen, denn es geschehen merkwürdige Dinge: Ein Gefangenentransport zerschellt an einer Klippe, ein russischer Spion ist wie vom Erdboden verschluckt und es tauchen immer mehr Leichen auf, die merkwürdige Einstiche im Rücken aufweisen.
Cody und sein Team gehen davon aus, dass die Morde von einem Serienkiller begangen werden, der seine Opfer bestialisch im Schlaf ermordet. Doch wer steckt wirklich dahinter? Welches Geheimnis verbirgt der Bürgermeister? Was führen die Regierungsbeamten im Schilde? Und wohin ist eigentlich Sheriff Codys Vorgänger verschwunden?
Bald wird klar: Hinter der idyllischen Fassade des kleinen Küstenörtchens lauert etwas Unheimliches. Dunkle Geheimnisse bahnen sich bedrohlich ihren Weg ans Tageslicht. Und das monströse Treiben, das die verträumte Stadt heimsucht, wird schließlich auch zu Sheriff Codys schlimmsten Albtraum.

In insgesamt drei Staffeln mit einer Gesamtlaufzeit von über 30 Stunden, kommt der Zuhörer nach und nach hinter die Geheimnisse von Harmony Bay. Dazu warten ausgefeilte Charaktere auf euch, die von bekannten Synchronsprechern zum Leben erweckt werden. Kein Wunder, dass diese Eigenproduktion von Audible bereits einige Preise einheimsen konnte. 
Meine Wertung: 🎃🎃🎃🎃🎃

Die Drei ???, Folge 11 – Das Gespensterschloss
Offizielle Beschreibung: Alfred Hitfield hat zur Klärung unwahrscheinlicher Ereignisse Helfer bekommen: Die drei ???, hinter denen sich die jungen Detektive Justus, Peter und Bob verbergen. Wer könnte ein Interesse daran haben, den Spuk im Schloß zu veranstalten? Wer möchte unbedingt Besucher vom Schloß fern halten? Zusammen mit seinen Freunden versucht Justus, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Werden sie es schaffen, sich als jüngste Detektei ihre Sporen zu verdienen? Wird es ihnen gelingen, das Geheimnis des Gespensterschlosses aufzuklären?

Eine der ersten Folgen der Drei ???-Hörspielreihe ist gleichzeitig die wahrscheinlich gruseligste, die zudem noch absoluten Kult-Charakter hat. Dabei wissen selbst die Drei ???, dass es keine Gespenster gibt. Oder etwa doch … ?
Ein Klassiker, den jeder Hörspielfan mindestens ein Mal gehört haben sollte. 
Meine Wertung: 🎃🎃🎃🎃🎃


Alle hier vorgestellten Hörspiele (Ausnahme Monster 1983) findest du neben Spotify und Apple Musik auch auf Amazon & Co. 
Bleibt mir noch zu sagen: Viel Spaß beim Gruseln und Happy Halloween! 

Ein paar Grusel-Filmtipps habe ich dir hier zusammengestellt. 

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.