MENÜ

von • 3. August 2015 • Das Leben, FeaturedKommentare (0)3273

Mein neuer Begleiter: Die Crumpler Betty Blue Tasche

Jahrelang begleitete mich unterwegs eine Eastpack-Umhängetasche, in der meine lebensnotwendigen Utensilien wie Kopfhörer sicher verstaut waren.
Aufgrund von buchstäblichen Auflösungserscheinungen schickte ich sie in den Ruhestand und war seitdem auf der Suche nach einem passenden Ersatz.

Meine Must have-Liste für eine Tasche war relativ unspektakulär.
crumpler_03Sie sollte groß genug für mein ganzes mitzuschleppendes Zeug sein (inkl. MacBook), aber dabei von den Maßen nicht riesig erscheinen, ein paar Fächer für die Sortierung beinhalten, stabil für das Großstadt-Revier sein und dabei sowohl im privaten, wie auch beruflichen Leben ein ansehnliches Äußeres haben.

Wie es sich für einen Internet-Menschen gehört, startete ich meine Taschen-Suche über die Google-Suche und wurde recht schnell auf die Crumpler „Betty Blue“-Kollektion aufmerksam.

Auch wenn der Name vielleicht vermuten lässt, dass es sich hier um Taschen für Frauen handelt, ist sie unisex. Bedeutet, dass sie von Frauen und Männer getragen werden können.
Design-technisch nicht so extrem „In your Face“ aber trotzdem lässig cool durch „Urban-Style“ (heutzutage ja irgendwie alles).

Wie gut, dass hier in Hamburg ein Crumpler-Laden am Start ist. So konnte ich mir das Objekt der Begierde live und in Farbe ansehen.

Wollte ich anfangs das graue Modell der Crumpler Betty Blue Business 15 Tasche, merkte ich recht schnell, dass sie in echt im Vergleich zu den anderen Farb-Variationen in meinen Augen billig aussah.
Daher fiel meine Entscheidung auf die Demin-Variante.

crumpler_01

Viel Stauraum, Platz für ein Notebook bis 15 Zoll, sehr gute Verarbeitung und ein schickes/robustes Äußeres ließ mich meine EC-Karte zücken, um nun freudiger Besitzer dieser Crumpler-Tasche zu sein.

crumpler_04Seit über einer Wochen verstaue ich dort äußerst zufrieden meinen KrimsKrams und muss nie wieder meine Freundin fragen, ob sie „Dies oder Jenes“ vielleicht in ihre Tasche packen könnte.

Ein Rucksack ist mir übrigens zu „kompliziert“.
Ich mag es, wenn ich schnell an die Dinge in meiner Tasche komme, was bei einem Rucksack ewiges Auf- und Absetzen zur Folge hätte.

Diese Crumpler Tasche kaufen (Partnerlink)

crumpler_02

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen