MENÜ

von • 5. Juni 2015 • Das Digitale, FeaturedKommentare (0)1019

Tweetbot 2 ist da!

„Gut Ding will Weile haben.“ 
Dieses Sprichwort haben sich die Entwickler hinter dem für mich besten Twitter-Client „Tweetbot“ etwas zu sehr zu Herzen genommen.
Aber jetzt – nach gefühlter Ewigkeit – gibt es endlich Tweetbot in Version 2 für den Mac zum Download.

tweetbot2_profilWirkte die alte Version besonders unter OS X arg angestaubt, sorgt das Update nun für neuen Glanz.
Durch das Face Lift sieht alles leichter und aufgeräumter aus. Unter anderem gehört dort auch die überarbeitete Profilansicht dazu.
Es ist einfach schön zu sehen, dass Tweetbot nun endlich auf Yosemite angekommen ist.

Dabei ist der gewohnte und von mir geliebte Feature-Umfang der gleiche geblieben.
Mute-Listen, Sync zwischen OS X und iOS, die Möglichkeit, mehrere Timelines nebeneinander anzuordnen und vieles mehr:
Wer mit Tweetbot gearbeitet hat weiß, was ich meine.

Als neues Features gibt es jetzt die Möglichkeit, sich über neue Tweets ausgewählter User informieren zu lassen.

Einzig die neue Quote-Ansicht fehlt noch.
Diese wird laut Entwickler aber in Kürze nachgeschoben.

Für Besitzer der ersten Version ist das Update kostenlos.
Für alle Neukunden, kostet Tweetbot derzeit 12,99 Euro im App-Store (regulärer Preis: 19,99 Euro).

Sicherlich nicht günstig, aber wer auf seinem MacBook Lust auf etwas anderes, als das wenig intuitive Tweetdeck oder das antiquierte Twitter für Mac hat und viel auf Twitter unterwegs ist, der sollte Tweetbot eine Chance geben.

icon

Jetzt fehlt nur noch Eins zum vollkommenen Twitter-Glück:
Tweetbot 3 für iPad!

Tweetbot 2 im App Store

tweetbot2_ansicht

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen