MENÜ

von • 28. April 2014 • Das Leben, Die MusikKommentare (1)1714

Wir waren auf dem I Heart Sharks Konzert

Am vergangenen Samstag löste meine bessere Hälfte @im_wunderland ihr Ostergeschenk in Form von Tickets für das I Heart Sharks Konzert in Hamburg ein.
Besonders für sie sollte der Abend ein besonders „Hach!“-Erlebnis werden.
Aber der Reihe nach.

„Die besten Konzerte gibt es in kleinen Clubs“, sagt man. Das mag gut sein.
Dass es im Club Molotow dazu auch gefühlte 50 Grad ohne jegliche Lüftung gab, sagte allerdings niemand.

Eine wirklich kleine Location, in der vielleicht maximal 300 Personen (großzügig geschätzt) passen. Durch die Größe hat man allerdings den Vorteil, dass man den Bands sehr nahe ist – egal, wo man denn steht.
Da wir recht zeitig im Molotow ankamen, sicherten wir uns entspannt einen Platz in unmittelbarer Nähe zur Bar und Bühne. Perfekt!

Als schließlich die Jungs von I Heart Sharks die Bühne stürmten und die ersten Klänge in Richtung Fans schleuderten, kannten diese kein Halten mehr.
Es wurde ca. 1 1/2 Stunden gesprungen, die Hände in die Luft geworfen und ordentlich im Takt geklatscht.
Dabei gab sich die Band äußerst nah. Mehrere Male liefen Bandmitglieder vor die Bühne oder unterhielten sich zwischen den Songs mit den Fans.
Im Anschluss an das Konzert schlenderten die Jungs dann noch entspannt im Club hin und her, ließen sich ablichten oder gaben Autogramme.
Meiner Meinung nach können sich da andere Bands eine dicke Scheibe von abschneiden.

Man kann also sagen: Ein äußerst gelungenes Konzert!
Auch wenn ich keinen Song auswendig mitsingen konnte (geschweige denn die meisten überhaupt kannte), war es für mich tolle Livemusik von äußerst sympathischen Jungs.

Für das „I Heart Sharks“-Fangirl @im_wunderland ein Abend, den sie wahrscheinlich nie vergessen wird. Sie unterhielt sich nach dem Konzert noch mit dem Sänger Pierre und bekam ein Autogramm auf ihr Smartphone. :)

autogramm

Wer I Heart Sharks ebenfalls live erleben möchte: Hier die restlichen Tourdaten.

BERLIN
BI NUU (ehem. Kato)
Di, 29.04.14
21:00 Uhr
DRESDEN
beatpol (ehem. Starclub)
Mi, 30.04.14
21:00 Uhr
LEIPZIG
Täubchenthal
Fr, 02.05.14
21:00 Uhr
MÜNCHEN
STROM
Sa, 03.05.14
21:00 Uhr
NÜRNBERG
MUZclub
Mi, 07.05.14
20:30 Uhr
WIEN
B 72
Do, 08.05.14
21:00 Uhr
FRANKFURT / MAIN
Nachtleben
Sa, 10.05.14
19:30 Uhr

Ähnliche Beiträge

One Response to Wir waren auf dem I Heart Sharks Konzert

  1. Deniz sagt:

    Ich kann mir vorstellen, dass das für deine Freundin einmalig war, denn ich war auch auf dem Konzert von I Heart Sharks, allerdings in Köln. Ich muss dir in allen Punkten zustimmen. Ich bin, wie deine Freundin, auch ein weenig Fangirl und konnte deswegen alle Lieder mitsingen. Hatte sie auch noch Tage danach gute Laune? So ging es mir nämlich. xD Habe auch ein Konzertbericht geschrieben, falls es dich also interessieren sollte: http://buechersturm.blogspot.de/2014/04/ellenlanger-post-eine-liebeserklarung.html

    Liebe Grüße
    Deniz

Kommentar verfassen