Die Romanreihe Heliosphere 2265 ist bei Science-Fiction-Fan sehr beliebt. So belegte sie den zweiten Platz beim Deutschen Phantastik Preis 2016 in „Beste Serie“.
Die Abenteuer des Raumschiffs Hyperion und deren Besatzung kann man nun nicht nur lesen, sondern auch hören. Denn Teil 1 der Hörspiel-Reihe „Heliosphere 2265“ ist ab sofort erhältlich.


Worum gehts?
„Am 1. November 2265 übernimmt Captain Jayden Cross das Kommando über die Hyperion. Ausgerüstet mit einem neuartigen Antrieb und dem Besten an Offensiv- und Defensivtechnik, wird die Hyperion an den Brennpunkten der Solaren Union eingesetzt.
Bereits ihr erster Auftrag führt die Crew in ein gefährliches Abenteuer. Eine Bergungsmission entartet zur Katastrophe. Umringt von Feinden muss Captain Cross eine schwerwiegende Entscheidung treffen, die über Leben und Tod, Krieg oder Frieden in der Solaren Union entscheiden könnte …“

Ganz neu ist die Hörspielserie aber dann doch nicht. Die derzeit letzte Folge 10 erschien bereits letztes Jahr.
Allerdings hat der Maritim Verlag die Reihe übernommen und veröffentlicht jetzt die Folgen 1 bis 10 in einem wöchentlichen Rhythmus neu.
Damit ist allerdings nicht Schluss, denn die Serie wird mit der bereits angekündigten Folge 11 fortgesetzt.

Die erste Episode „Das dunkle Fragment“ ist mit einer Dauer von 37 Minuten zwar kurz, aber dafür knackig gehalten.
Was mir besonders positiv auffiel, ist neben der Story die überzeugende Soundkulisse. Meine Ohren fühlten sich sofort auf ein Raumschiff versetzt, ohne dabei in Klischees zu verfallen.
Auch die Sprecher, denen ich gerne zugehört habe, machen einen guten Job.

Nachdem ich Teil 1 gehört hatte, wollte ich sofort mit dem nächsten starten. Ein gutes Zeichen!

Ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht und freue mich auf weitere Heliosphere 2265 Abenteuer!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.