Ich liebe die Berge aber das Meer noch mehr. Ich mag den Frühling und den Herbst (den Sommer nur, wenn es nicht über 30 Grad geht). Ich mag es, zu lachen. Ich freue mich mehr Geschenke zu machen, als selber welche zu bekommen. U2 gibt mir den Glauben daran, dass ich auch mit Ende 40 noch richtig cool sein kann. Ich sehe gut aus, wenn ich mich nicht so fühle und schlecht, wenn es mir gut geht. Ich kann im Spiegel schräge Grimassen schneiden und mich darüber amüsieren. Ich trage Baggypants genau so gerne wie ein Jackett. Neue Mützen bestelle ich mir grundsätzlich online – Schuhe werden nur im Geschäft gekauft. Mit kleinen Kindern unterhalte ich mich, wie mit Erwachsenen. Ich freue mich ehrlich über das Glück der anderen und bin demütig, wenn mir selbiges passiert. Ich kann kochen, aber nur wenn ich will. Ich empfinde die kleinen Dinge im Leben kostbarer als die großen & teuren. Wenn ich ein Vorbild habe, dann meine Mutter. Manchmal bilde ich mir ein, richtig gut singen zu können. Ich fahre gerne besonnen schnell Auto. Ich kann unterscheiden, ob es ein Audi oder ein BMW ist – die Modelbezeichnung ist mir fremd. Ich liebe es, Pakete zu bekommen und Liebesbriefe gehören handschriftlich geschrieben. Ich glaube an das Gute im Menschen und bin häufig genug über das Schlechte entsetzt. Filme muss ich grundsätzlich kommentieren. Menschen mit Begeisterungsfähigkeit sind mir durchaus sympathisch. Die Zeit vertreibe ich mir gerne zusammen mit Freunden und guten Gesprächen. Auch wenn es mir selber schlecht geht, bin ich für andere da. Ich freue mich über jedes Lächeln und ernst gemeintes Wort. Ich bin mit He-Man groß geworden und finde die Spielzeug-Serie immer noch cool. Mein längstes Telefonat war mit einem Kumpel und es ging über 4 Stunden. Manchmal verstehe ich die Welt und manchmal sie mich nicht. Ich träume gerne und stelle mir vor, dass das gar nicht weltfremd ist. Ich glaube an die wahre Liebe. Ich bin ein Chaot.
Ich bin Patrick und ein Krieger!

httpv://www.youtube.com/watch?v=SfkwZEL6E9g

4 Kommentare

  1. Also zumindest ich empfinde mich selbst als erschreckend wirklich ^^
    Perfekt? Ist doch langweilig. Ich arbeite praktisch sekündlich an mir. Es bleibt spannend…
    Krieger für diese Welt sind herzlich eingeladen, lachend und weinend um das Lagerfeuer namens Leben zu tanzen :)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.