Ein Aufschrei der Empörung geht im Internet um: Instagram ändert im Januar 2013 die Nutzungsbedingungen und ist damit nun die Ausgeburt des Bösen, aller Sonnenuntergangs,- Katzen- und Brüste-Bildchenknipser. Viele Instagram-User kündigen an, ihre Accounts zu löschen.
Nicht, dass es mich persönlich stören würde – höchstwahrscheinlich noch nicht mal Instagram selbst – aber bevor man auf den „Delete Account“ Button klickt, sollte man vielleicht noch mal unter anderem folgenden mit Fachwissen fundierten Artikel durchlesen (und verstehen).
Wer es dann immer noch nicht verstanden hat, der soll sich bitte auf Instagram löschen.

Darf Instagram meine Bilder WIRKLICH verkaufen?

»Heute geht ein Aufschrei durch die Presse: Instagram wolle die AGB ändern und nun stimme ab Januar jeder Benutzer zu, dass Instagram die Bilder Dritten weiterverkaufen dürfe, ohne dass der eigentliche Urheber gefragt wird.«

helddeschaos recommended this article from neubauerlaw.de