„Was uns nicht umbringt, macht uns hart“
„Leben und leben lassen“
„Jünger kommen wir nicht mehr zusammen“

usw, usw, usw…
Schnöde Sprüche!

Zwei, die ich mir in mein Herz tattoowieren lasse:

„Liebe will riskiert werden“
„Einfach mal glücklich sein“

Lebensmotto 1 ziert seit einiger Zeit eine tolle Wintermütze, die ich von meiner (nicht netten!) kleine Große bekommen habe.
Lebensmotto 2 erhielt ich um 0:00 Uhr an Neujahr von meinem geistigen Brüderchen J. und seiner wunderbaren Freundin S. in Form eines T-Shirts, welches kurzerhand von mir zu meinem Lieblings-Shirt erklärt wurde.

Einfach: DANKE!

(Da ich ein echter Mann bin, dürfte ich auch ein bisschen Pipi in den Augen haben als ich dieses Geschenk überreicht bekommen habe. Aber das würde ich natürlich niemals offen zugeben!)

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.