In den seltensten Fällen finde ich Mashups sonderlich spannend noch kreativ. Irgendwie versucht sich da Hinz & Kunz dran und ist stolz darauf, wenigstens den gleichen Takt von mindestens zwei unterschiedlichen Songs getroffen zu haben.
Das Teil hier ist aber definitiv eine Hörprobe wert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.