Um Fotos vom Smartphone schnell und unkompliziert mit anderen im Internet zu teilen, nutze ich neben Instagram die App EyeEm.
Da freut es mich besonders, dass abermals ein Fotos von mir in die Rubrik „The Week on EyeEm“ berufen wurde.

Der Fotosharing-Service aus Berlin glänzt mit einer großen, netten und aktiven Community.
Das Teilen der Bilder ist unter anderem auf EyeEm, Facebook, Twitter, Tumblr und Flickr möglich.
Die App gibt es für iOS, Android und Windows. Also alle Plattformen, die das mobile Fotografenherz begehrt.

Wer mir auf EyeEm folgen möchte, der findet mich hier.
The Week on EyeEm

two

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.