Ich werde niemals wieder ein Glas bei Idea kaufen! Wenn überhaupt, nur noch Möbel… oder Herzkissen und Klo-Bürsten. Was anderes kommt mir nicht mehr in die lustigen, großen, blauen Tüten.

Kaum spült man so ein Ikea-Glas liebevoll aus, bricht es vor lauter Liebe in Zwei und schiebt mir zum Dank den mindestens anderthalb Meter großen Splitter mit Nachdruck in meine Hand.
Jetzt werde ich Ikea verklagen, reich werden und mit euch auf eine einsame Insel auswandern, wo wir die Drinks nur noch aus Kokosnuss-Hälften schlürfen. Bis dahin werde ich mein Erspartes der Pflaster-Industrie in den Rachen werfen.