Ich kann mich noch daran erinnern, wie ich damals mit großen Augen die Texturen in Turok auf dem Nintendo64 bewundert habe. Ganz nah an Wände laufen und dabei keine Pixel mehr zählen müssen. So fühlte sich die Zukunft an!
Im Jahr 2019 lockt man damit niemanden mehr hinter dem Ofen vor. Da braucht es schon eine Grafikdemo mit der Unreal Engine 4.


Zum erstem Mal musste ich beim Anblick der Demo mehr als nur 1x hinsehen, um zu realisieren, dass das nur Bilder aus der virtuellen Welt sind. Wenn ich mir vorstelle, so etwas über kurz oder lang Zuhause auf einer Konsole zocken zu können, werden schon jetzt meine Hände ganz schwitzig vor lauter Vorfreude. 

Willkommen in der echten virtuellen Realität!


Weil es so schön war, hier noch ein Video von Turok auf dem guten, alten N64.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.